Zum Hauptinhalt springen

"Pankow, sozial und ökologisch": Linksfraktion und SPD-Fraktion schließen Kooperationsvereinbarung

Die Linksfraktion und die Fraktion der SPD in der BVV Pankow haben am 11. November 2021 eine Kooperationsvereinbarung über die Ziele und Projekte der Zusammenarbeit in der BVV Pankow für die Dauer der IX. Wahlperiode beschlossen: 1. Im Dienste der Pankowerinnen und Pankower Die Partner*innen vereinbaren, bei der Aufstellung des Pankower Haushalts die Bereiche der sogenannten freiwilligen sozialen Leistungen von Einschnitten weitgehend abzuschotten. Bei der Personalentwicklung setzen wir Prioritäten in den Bereichen, bei denen für die Bürger*innen spürbare Verbesserungen ermöglicht werden können. Neben den Bürgerämtern wollen wir die Straßenverkehrsbehörde sowie das Hochbau- und Schulamt arbeitsfähig ausstatten. Für die parteienübergreifende politische Schwerpunktsetzung des Ausbaus der… Weiterlesen


Sören Benn zum Bezirksbürgermeister und Dominique Krössin zur Bezirksstadträtin gewählt

Die BVV Pankow hat unserem Spitzenkandidaten Sören Benn erneut ihr Vertrauen ausgesprochen und in einer geheimen Wahl mit 29 Ja-Stimmen zum Bezirksbürgermeister von Pankow gewählt. Wir sehen darin eine klare Bestätigung seiner erfolgreichen Arbeit in den letzten fünf Jahren und gratulieren herzlich! Wir gehen davon aus, dass die Wahl von Sören Benn zum Bezirksbürgermeister von Pankow mit Unterstützung von Einzelverordneten aus dem demokratischen Lager erfolgt ist, die nicht auf das Parteibuch, sondern auf seine persönliche Bilanz und Amtsführung geschaut haben. Sören Benn wird weit über DIE LINKE hinaus für seine Arbeit geschätzt. Es spricht nichts dafür, warum eine Partei, die Faschisten in ihren Reihen hat, einen demokratischen Linksaußen politisch stützen sollte. Jede und jeder weiß,… Weiterlesen


LINKE schlägt Sören Benn als Bürgermeister vor

Angesichts des Scheiterns der grün-rot-roten Sondierungsgespräche in Pankow erklären Sandra Brunner, Bezirksvorsitzende DIE LINKE. Pankow, und Matthias Zarbock, Vorsitzender der Linksfraktion in der BVV Pankow: In den Sondierungsverhandlungen hat sich herausgestellt, dass Bündnis 90/DIE GRÜNEN ihren Führungsanspruch inhaltlich nicht füllen konnten. Das grüne Personal konnte keine klaren politischen Prioritäten für den Bezirk Pankow formulieren. In der vergangenen Legislatur kam es immer wieder zu schwierigen Situationen in der rot-grün-roten Zählgemeinschaft. Belastungsprobe war insbesondere die Amtsführung durch den bündnisgrünen Stadtrat Kuhn. Als Beispiele seien hier der falsche Umgang mit problematischen Bauvorhaben - nur so konnte es überhaupt z.B. zur Causa "Colosseum" kommen -,… Weiterlesen


Beschluss des Bezirksvorstandes zum Bauvorhaben Am Sandhaus in Buch

Ausgehend von der Auswahl des Gewinnerentwurfs für das Gebiet Am Sandhaus in Buch fasst der Bezirksvorstand DIE LINKE. Pankow in seiner Sitzung am 13. September 2021 folgenden einstimmigen Beschluss: Wir erneuern unsere Forderung, die auch Beschlusslage der Bezirksverordnetenversammlung Pankow ist, dass das Jugendprojekt „Moorwiese“, der Naherholungsraum (NER) und die Wald Kita am aktuellen Standort verbleiben müssen. Darüber hinaus fordert der Bezirksvorstand DIE LINKE. Pankow, dass das Gelände der o. g. Projekte nicht durch eine Durchwegung getrennt wird. Die Projekte sind stark miteinander verwurzelt und arbeiten kooperativ zusammen, eine Durchwegung würde diese Zusammenarbeit gefährden.   Darüber hinaus fordern wir, dass die Entwicklung dieses Gebietes behutsam erfolgen und die… Weiterlesen


Wir sind #unteilbar #solidarisch

Am Samstag waren wir und zehntausende Menschen mit dem unteilbar-Bündnis unter dem Motto »#unteilbar – Für eine solidarische und gerechte Gesellschaft« auf der Straße. Die Folgen des Klimawandels werden immer dramatischer. Die Corona-Pandemie hat schonungslos offengelegt, was gesellschaftlich falsch läuft und die Missstände dramatisch verschärft - weltweit, in Deutschland und auch in Berlin. Berlin ist ein Ort der Freiheit, Vielfalt und Gleichberechtigung. Wir wollen, dass unteilbar alle Menschen daran teilhaben können. Egal, wo sie herkommen, unabhängig vom Geldbeutel, welches Geschlecht, welchen Glauben, welche sexuelle Orientierung sie haben. Das meinen wir mit der sozialen, solidarischen und lebendigen Stadt für alle. So kann Berlin ein Zuhause sein, für jede, die es zu uns zieht.… Weiterlesen


Sommerempfang mit "Klaus Bürgermeister"

Am 6. August gab es unseren Sommerempfang der Pankower LINKEN, wie immer in der schönen Kulturkantine (KUKA) in der Königstadtbrauerei. Viele Gäste aus allen Ortsteilen des Bezirks waren gekommen. Begrüßen durften wir auch unseren Bezirksbürgermeister Sören Benn und unsere beiden Senator*innen Elke Breitenbach und Klaus Lederer. Es war enorm wohltuend nach mehr als einem Jahre Pandemie wieder in direktem Kontakt mit Menschen aus Vereinen und Initiative zu kommen. Das haben viele andere auch so empfunden. Und so haben viele Gespräche bis in die späten Abendstunden stattgefunden. Der zwischenzeitlich allabendlich einsetzende Regen hat dem zum Glück keinen Abbruch getan. Ein Lapsus ist mir dann doch passiert, der aber immerhin für einige Lacher auf dem Fest gesorgt hat. Statt unseren… Weiterlesen


Hängeparty

8. August: Am frühen Morgen oder besser mitten in der Nacht bei strömendem Regen ging es los, mit unserer Hängeparty. Viele Genoss*innen sind gekommen, um die Kieze zu plakatieren. Ich war im Tautviertel, am Humannplatz und im Kiez rund um den Helmholtzplatz bis Sonntag Nachmittag unterwegs, bis die Füße glühten. Die netteste Begegnung hatten wir an der Bremer Höhe. Wir, wacklig auf der Leiter und ohne Frühstück stehend, erzählte uns eine Anwohnerin Witze. Einer davon ging so: Der Bauch von Mama wächst und wächst. Der Sohn fragt die Mama: „Mama, warum ist Dein Bauch so dick.“ Mama: „Da ist Dein Brüderchen drin.“ Sohn: „Aber wieso hast Du mein Brüderchen aufgegessen?!“ Da wären wir vor Lachen fast von der Leiter geplumpst. Gefrühstückt hatten wir immer noch nichts, aber kichernd sind wir… Weiterlesen


Was könnt ihr schon machen?

Am 10. August nehmen Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales und Direktkandidatin für das Abgeordnetenhaus im Pankower Wahlkreis 1, und Pascal Meiser, MdB und Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 83 Stellung zur Bundestags- und Abgeordnetenhauswahl im September 2021. Was haben wir als LINKE in den letzten Jahren in der Bundes- und Landespolitik, in der Regierung und in der Opposition geschafft? Was können wir in den nächsten Jahren erreichen? Was sind die Perspektiven für LINKE Politik? Ab 18:30 Uhr im Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin Weiterlesen


Rot-Grün-Rot hat Pankow bewegt - eine gemeinsame Bilanz

Nach der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow im Jahr 2016 bildeten DIE LINKE, Bündnis 90/Die Grünen und SPD eine Gemeinschaft zur Wahl der Mitglieder des Bezirksamtes und vereinbarten eine politische Zusammenarbeit der Fraktionen. Pankow ist ein vielfältiger, quirliger und weltoffener Bezirk, in dem in den letzten Jahren viel für Klimaschutz und sozialen Zusammenhalt getan wurde. Gemeinsam haben wir in Pankow Solidarität und Demokratie gestärkt und die Leistungen des Bezirksamts Pankows für die Bürger*innen verbessert. Knapp 100 Tage vor den Wahlen am 26. September 2021 beschreiben die Fraktionsvorsitzenden der Pankower Rot-grün-roten Koalition in dieser Presseerklärung einige der Erfolge der gemeinsamen Arbeit für den Bezirk. Der Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion… Weiterlesen


Bei Käthe vorbeigeschaut

Am 5. Juni 2021 fand endlich wieder unser Kinderfest der Pankower LINKEN auf dem Kollwitzplatz statt. Bereits seit 30 Jahren gibt es die „Fete bei Käthe“ anlässlich des Internationalen Kindertages auf dem beliebten Platz im Herzen des Prenzlauer Bergs. Unter dem diesjährigen Motto „Mal bei Käthe vorbeischauen“ und bei bestem Sommerwetter haben viele Kinder Masken gebastelt, gemalt, Perlen aufgefädelt und vieles andere mehr. Und das mit viel Abstand. Am Kletterturm zeigten die Kleinen viel Mut. Sie sind hoch hinausgestiegen und konnten einen Blick von oben auf Käthe werfen. Es war superschön zu sehen, wie stolz die kleinen Klettergäste auf ihre Leistung waren. Die Kinder am Turm wurden von Udo Wolf, dem Pankower Bundestagskandidaten, und Sandra Brunner, Abgeordnetenhauskandidatin im… Weiterlesen

Immer informiert sein! Mit dem Pankow-Newsletter:

Newsletter-Archiv