Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Janine Walter

Direkt in Pankow

Wahlkreis 0308

Liebe Wählerinnen und Wähler im Prenzlauer Berg,

auf dem Weg zur Arbeit, zur Kita, zum Einkaufen oder zu Freund:innen legen wir unterschiedliche Wege in der Stadt zurück, egal ob zu Fuß im Kiez oder mit dem Fahrrad und der Bahn zwischen den Kiezen. Mobilität ist daher ein wichtiger Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge und für eine funktionierende Stadt unverzichtbar. Der Zugang zu Mobilität darf aber nicht vom Besitz eines Autos, vom Gesundheitszustand oder Geldbeutel abhängen. Die Umsetzung des Mobilitätsgesetzes muss beschleunigt werden, um Fuß-, Rad- und öffentlichem Personennahver-kehr Vorrang einzuräumen. Ich setze mich daher für den Ausbau des ÖPNVs ein: für ein verlässliches, überzeugendes Angebot und gute Arbeitsbedingungen.

Ihre Janine Walter

Ich bin 1989 in Mecklenburg-Vorpommern geboren und im Speckgürtel von Hamburg aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich Politikwissenschaft in Berlin und Duisburg studiert. Seit 2018 promoviere ich im Bereich globaler Gewerkschaftsarbeit und bin als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Ehrenamtlich engagiere ich mich seit vielen Jahren gegen Ungerechtigkeiten, Ausbeutung und Ausgrenzung. Ich trete bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus an, weil ich im Parlament für ein soziales, klimagerechtes und vielfältiges Berlin kämpfen will. Dafür benötigt unsere Stadt weiterhin verlässliche und mehr Investitionenin die öffentliche Daseinsvorsorge. Für ein solidarisches Gemeinwesen, für alle Menschen in Berlin.

Meine Termine im Wahlkampf finden Sie demnächst hier. Bitte schauen Sie wieder vorbei.

"Babeltag" bei discobabel

Am 3. Juli war „Babeltag“ des Kunst- und Kulturvereins diskoBabel auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Greifswalder Straße. Dort verbrachte ich gemeinsam mit dem dort antretenden Bundestagskandidaten Pascal Meiser einen spannenden Nachmittag. Mein persönliches Highlight war definitiv die voll mechanisierte Roboterband. diskoBABEL e.V. ist... Weiterlesen