Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pankow

Gedenken an das Novemberprogrom 1938

Zum 82. Mal jährt sich am 9. November 2020 die Pogromnacht des Jahres 1938. Wir wollen der Opfer, der Beraubten und Entwürdigten, der Gequälten, Geschundenen und Ermordeten dieser dunklen Nacht gedenken.

Nichts, was vor Jahrzehnten passierte, kann ungeschehen gemacht werden, alles aber muss geschehen, dass sich dies niemals mehr wiederholt.

In diesem Sinne laden Bezirksverordnetenvorsteher Michael van der Meer und Bezirksbürgermeister Sören Benn zu Gedenkveranstaltungen ein, mit denen zugleich ein Appell an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger gerichtet werden soll, sich in unserem Land für Demokratie, Freiheit, Toleranz und Solidarität einzusetzen.

11.00 Uhr
auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee
(Herbert-Baum-Straße 45)

12.30 Uhr
auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee 25
(U2 Senefelderplatz)

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste