Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Freiheit für Sarah Mardini

DIE LINKE. Pankow fordert die sofortige Freilassung der "stillen Heldin" Sarah Mardini aus der griechischen Haft.

Am 20. Oktober hieß es rettet die Retter!

Sarah, Seán und Nassos haben mehrere Monate, bis Jahre auf der Insel Lesbos in der Flüchtlingshilfe gearbeitet. Im Search & Rescue Bereich halfen sie den ankommenden Menschen aus den Schlauchbooten, gaben ihnen Decken und Wasser, hatten immer ein offenes Ohr und haben sich für ihre Mitmenschen stark gemacht.

Wir waren zusammen mit unserer Landesvorsitzenden Katina Schubert auf der "Rescue the rescuers" Demonstration zum Brandenburger Tor.