Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

extra Drei • Ausgabe August 2021


Sören Benn: Bürgermeister für alle!

Liebe Pankowerinnen und Pankower, am 26. September wird auch die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow gewählt. Sie entscheidet, wer dem Pankower Bezirksamt als Bürgermeister vorsteht. In den letzten Jahren durfte ich in diesem Mandat wirken und will das sehr gern weiterführen. Ob Grünanlagen, öffentliche Wege oder Einrichtungen: Pankow hat noch immer viel Nachholbedarf in der öffentlichen Infrastruktur aus den Sparjahren. Diesen Aufholprozess will ich weiterhin energisch... Weiterlesen


Masterplan gegen Wohnungslosigkeit

Die Bekämpfung der Wohnungslosigkeit ist eine der größten Herausforderungen der Zukunft. Das hat auch das Europäische Parlament erkannt und das Ziel ausgerufen, Obdachlosigkeit bis 2030 zu beenden. Wohnungslosigkeit umfasst weit mehr Menschen als diejenigen, die auf der Straße leben müssen. In Berlin leben schon jetzt etwa 50.000 Menschen in Gemeinschafts- und Notunterkünften. In meiner Zeit als Sozialsenatorin haben wir viel dazu beigetragen, die Situation obdachloser Menschen zu verbessern.... Weiterlesen


Kiez retten: Vorkaufsrecht und kampfbereite Mieter*innen

Das Vorkaufsrecht in Milieuschutzgebieten ist in Berlin unter rot-rot-grün (R2G) zu einem Instrument der sozialen Wohnungspolitik geworden. Jedem Verkauf eines Wohnhauses in einem solchen Gebiet muss der Bezirk zustimmen. Um die Ziele des Milieuschutzes wie beispielsweise den Erhalt der Bewohnerschaft zu sichern, kann der Bezirk sein Vorkaufsrecht ausüben. Er tritt in den Kaufvertrag ein und übt den Vorkauf zu Gunsten eines Dritten aus. Das sind vor allem städtische Wohnungsbaugesellschaften,... Weiterlesen


War schön mit Euch: Staffelstab geht an Udo Wolf

Vor mehr als 25 Jahren, im Herbst 1995, gewann ich als 22-jähriger Kandidat der PDS in Biesdorf das Direktmandat für das Berliner Abgeordnetenhaus. Erst kurz zuvor hatte ich einen Arbeitsvertrag mit IBM für den Standort Hannover unterschrieben und musste mich plötzlich zwischen Wirtschaft und Politik entscheiden. Den Wahlsieg empfand ich als so unglaublichen Erfolg, dass ich mich für die Politik entschied. Seither war ich Partei- und Fraktionsvorsitzender in Berlin, verhandelte die erste... Weiterlesen


Mit allen Stimmen - DIE LINKE.

Vor fünf Jahren haben wir angefangen zu fragen: »Wem gehört die Stadt?«. Dabei geht es darum, die öffentliche Verfügungsgewalt der Berlinerinnen und Berliner über ihr Gemeinwesen, ihre Infrastruktur, ihre Kieze zurückzuerlangen. Weil die Stadt uns allen gehört. Nicht nur die eineinhalb Jahre Corona-Krise bestätigen, dass diese Gedanken und dieser Leitfaden unseres politischen Handels wichtig und richtig waren und sind. Sie müssen auch weiterhin handlungsleitend für unsere linke Politik bleiben.... Weiterlesen


Nachverdichtung muss auf den Prüfstand

Berlin braucht bezahlbaren Wohnraum. Gleichwohl engagieren sich Mieter*innen gegen die Nachverdichtung ihrer Kieze. extraDrei sprach mit Udo Wolf, Bundestagskandidat der LINKEN für Pankow, über das umstrittene Thema Nachverdichtung. Verstößt das Engagement gegen Nachverdichtungen und Wohnungsneubau nicht gegen das Gemeinwohlinteresse? Muss Berlin da nicht durchgreifen? Udo Wolf: Das Gemeinwohlinteresse bildet sich ja aus der gemeinsamen Betrachtung der individuellen Interessen, ist Gegenstand... Weiterlesen


Bürgermeister für alle: Sören Benn

2016 wurde Sören Benn von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow mit den Stimmen der rot-grün-roten Zählgemeinschaft zum Bürgermeister von Pankow gewählt. Zur Wahl am 26. September 2021 tritt er als Spitzenkandidat der LINKEN an und will seine erfolgreiche Amtsführung fortsetzen. Sören wurde 1968 in Kyritz geboren und lebt seit 1990 in Pankow. Er ist Vater dreier Kinder. Seine berufliche Biografie hat Sören einen reichen Schatz an Erfahrungen beschert, mit Stationen und Ausbildungen als... Weiterlesen


Powerfrau: Astrid Landero

Mit Astrid Landero wird eine schillernde Persönlichkeit in die neue Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einziehen. Sie steht auf Platz 2 der Liste der LINKEN bei den Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow am 26. September 2021.  Astrid zählt in Pankow zu den bekanntesten Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Sie hat sich als Journalistin und Projektmanagerin einen Namen gemacht, vor allem bei Gleichstellungsprojekten. Heute ist sie Rentnerin – in ihrem Selbstverständnis als... Weiterlesen


Macht Schule: Dr. Jaana Stiller

Auf Platz 3 der Liste zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow kandidiert Dr. Jaana Stiller. Jaana ist 36 Jahre alt und verheiratet, sie hat eine Stieftochter und einen Sohn. Sie arbeitet als Lehrerin für Geographie und Chemie an einem Gymnasium in Lichtenberg. Im Bereich Didaktik der Chemie hat sie promoviert. Seit 2013 gehört sie der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und seit 2016 der Partei DIE LINKE an. In dieser Wahlperiode war Jaana Stiller als neue... Weiterlesen


Kurz aus dem Kiez und der BVV

Vorkaufsrecht Seit 2018 hat auch das Bezirksamt Pankow das Vorkaufsrecht in Milieuschutzgebieten ausgeübt. Die Linksfraktion hat den zuständigen Stadtrat der Grünen immer wieder gedrängt, dies offensiver zu betreiben. Den von einem Immobiliendeal betroffenen Mieter*innen nützt es immer, öffentliche Aufmerksamkeit zu erregen und sich mit anderen Häusern zu vernetzen. Wir freuen uns, dass nun auch für das Eckhaus Schönhauser Allee / Kuglerstraße 1 das Vorkaufsrecht ausgeübt wurde. Milieusch... Weiterlesen


PDF zum Download