Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pankow
10:00 Uhr

Kranzniederlegungen des Bezirksamts Pankow

im stillen Gedenken an die Opfer des Novemberprogroms | 10 Uhr und 11.30 Uhr

 

Im stillen Gedenken an die Opfer legen der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Michael van der Meer und Bezirksbürgermeister Sören Benn um 10 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße, Kränze nieder.

Anschließend wird um 11.30 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof in der Schönhauser Allee 23-25 an den 9. November 1938 erinnert.

Beide Veranstaltungen sind öffentlich.

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste

Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Lichterkette für ein tolerantes und gewaltfreies Miteinander, gegen Antisemitismus und Rassismus

Wir rufen die Pankower*innen auf, am Gedenktag, dem 27. Januar, mit der Teilnahme an der Lichterkette in Pankow Gesicht zu zeigen.

Wir treffen uns um 18 Uhr vor dem ehemaligen Jüdischen Waisenhaus in der Berliner Straße 120/121.

18:00 Uhr: Beginn am ehemaligen Jüdischen Waisenhaus Pankow, Eröffnung durch Bezirksbürgermeister Sören Benn

18:45 Uhr: Andacht in der Alten Pfarrkirche Pankow, Musik: hardChor ELLA / Erich-Fried-Chor / Chor Stille 10

Veranstalter:
Kommission für Bürgerarbeit | VVN BdA Pankow | Ev. Kirchengemeinde Alt-Pankow

DIE LINKE. fordert: Runter mit den Mieten!

Die Spekulation mit Wohnraum muss endlich gestoppt und Mietwucher verboten werden!

Unterschreiben Sie hier den Aufruf an die Bundeskanzlerin, endlich zu handeln für bezahlbare Mietpreise für alle:

Aufruf unterschreiben

Bürgerbüros in Pankow

Aktuelles aus der extraDrei

Pankow
10:00 Uhr

Kranzniederlegungen des Bezirksamts Pankow

im stillen Gedenken an die Opfer des Novemberprogroms | 10 Uhr und 11.30 Uhr

 

Im stillen Gedenken an die Opfer legen der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Michael van der Meer und Bezirksbürgermeister Sören Benn um 10 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße, Kränze nieder.

Anschließend wird um 11.30 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof in der Schönhauser Allee 23-25 an den 9. November 1938 erinnert.

Beide Veranstaltungen sind öffentlich.

In meinen Kalender eintragen

Immer informiert sein: Mit unserem Pankow-Newsletter!


Stefan Liebich

Pankows direkt gewählter Abgeordneter im Bundestag

Entwurf des Europawahlprogrammes

Unser LINKER Entwurf des Europawahlprogrammes kann hier online angesehen und heruntergeladen werden. 

Weiterlesen

Linke Mietenpolitik

Die neue extraDrei

PDF zum Download.

Termine

Pankow
10:00 Uhr

Kranzniederlegungen des Bezirksamts Pankow

im stillen Gedenken an die Opfer des Novemberprogroms | 10 Uhr und 11.30 Uhr

 

Im stillen Gedenken an die Opfer legen der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Michael van der Meer und Bezirksbürgermeister Sören Benn um 10 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße, Kränze nieder.

Anschließend wird um 11.30 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof in der Schönhauser Allee 23-25 an den 9. November 1938 erinnert.

Beide Veranstaltungen sind öffentlich.

In meinen Kalender eintragen