Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Berlin

Leerstand zu Wohnraum! Besetzen entkriminalisieren.

Sozialer Wohnraum statt Leerstand!

Einstimmiger Beschluss des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin: Trotz aller bisherigen Bemühungen durch die Landespolitik steigen die Mieten in Berlin immer weiter. Bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper. Zeitgleich stehen laut Berliner Mieterverein und anderen Schätzungen mehrere zehntausend Wohnungen in Berlin leer. Dieses Ausmaß an Leerstand ist angesichts der Situation auf dem Wohnungsmarkt inakzeptabel. Diese Wohnungen müssen für die Berliner Mieterinnen und Mieter mobilisiert und damit... Weiterlesen


Oskar Lederer

Zu Besuch in Ashqelon (Israel)

Pankows Bürgermeister Benn (DIE LINKE.) übergibt Gastgeschenke an Ashqelons Bürgermeister Glam und seine Stellvertreter*innen.

Seit 1994 besteht zwischen dem damaligen Bezirk (und heutigem Ortsteil Pankows) Weißensee und der israelischen Küstenstadt Ashqelon eine Städtepartnerschaft, die mal mehr und mal weniger intensiv gelebt und gefördert wurde. Ashqelon ist eine der am schnellsten wachsenden Städte in Israel mit derzeit knapp 160.000 Einwohner*innen. In Pankow besteht ein engagierter Freundeskreis für die Städtepartnerschaft und auch Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow hatte ein großes Interesse, die... Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen

Bürgerbüros in Pankow

Aktuelles aus der extraDrei


Elke Breitenbach

ÖBS 2.0 heißt jetzt Grundeinkommen

Von 2006 bis 2011 gab es in Berlin auf Initiative der PDS bzw. LINKEN einen Öffentlich geförderten Beschäftigungssektor (ÖBS). Die Beschäftigten wurden nach Tarif entlohnt, mindestens aber erhielten sie den Landesmindestlohn. Einen Mindestlohn auf Bundesebene gab es damals noch nicht. Mit dem ÖBS eröffneten sich für viele Menschen neue berufliche... Weiterlesen


Matthias Zarbock

Antidemokratischer Blockadeversuch

Die 14. Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow war geprägt von der Debatte über den »Blankenburger Süden« und vom Versuch der AfD, die Arbeitsfähigkeit des Parlaments zu blockieren. Zunächst teilte Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow (DIE LINKE), in seinem Bericht an die BVV mit, dass Pankow kein »Schuldenbezirk« mehr ist.... Weiterlesen


Michail Nelken

Fehlstart der Bürgerbeteiligung zum "Blankenburger Süden"

Das geplante Neubauquartier „Blankenburger Süden“ auf den Ackerflächen zwischen Blankenburg, Malchow und Heinersdorf ist das bedeutsamste Wohnungsbauvorhaben Berlins. Dementsprechend hatten sich die Verantwortlichen aus Politik und Verwaltungen einen transparenten Planungsprozess mit einer vorbildlichen Bürgerbeteiligung vorgenommen. Über ein Jahr... Weiterlesen


Stefan Liebich

Krieg gegen Kurden

Die türkische Armee hat nach heftigen Gefechten die mehrheitlich von Kurdinnen und Kurden bewohnte Stadt Afrin im Nordwesten Syriens besetzt, ihre Panzer marodieren weiter durch den Norden des Landes. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan beschreibt die Organisationen YPJ und YPG als „Terroristen“. Um seine Verbrechen zu legitimieren,... Weiterlesen

Immer informiert sein: Mit unserem Pankow-Newsletter!


Stefan Liebich

Pankows direkt gewählter Abgeordneter im Bundestag

Die neue extraDrei

Termine

  1. Pankow
    10:00 - 14:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Infostand-Workshop

    Bürgerbüro Bluhm-Seidel-Wolf, Erich-Weinert-Straße 6, 10439 Berlin mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Pankow
    10:00 - 12:00 Uhr

    Infostand

    26.05. 10:00-12:00, Piazza Karow mehr

    In meinen Kalender eintragen