Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Pankow
10:00 - 18:00 Uhr
Berlin, Sowjetisches Ehrenmal

Stilles Gedenken am Sowjetischen Ehrenmal in Buch

Das Antifaschistische Bündnis 8. Mai in Buch gedenkt der Befreiung durch die Alliierten.

Das Bündnis ruft dazu auf, an diesem Tag gemeinsam den Befreier*innen zu danken und ein Zeichen der Mahnung und des Friedens zu setzen.

Das ist am 8. Mai ganztägig von 10 bis 18 Uhr am Sowjetischen Ehrenmal (Wiltbergstraße / Pankow-Buch) möglich.

Am Vormittag werden Sören Benn (DIE LINKE), Bezirksbürgermeister von Pankow, und Elke Breitenbach (DIE LINKE), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, sprechen.

Weiterhin werden am 8. Mai neben weiteren Redner*innen der Holocaustüberlebende Kurt Hillmann (VVN-BdA) und ein*e Vertreter*in der North East Antifascists mit Redebeiträgen in Buch präsent sein.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Sowjetisches Ehrenmal

Wiltbergstraße
13125 Berlin

Verwandte Links

  1. Aufruf zum Stillen Gedenken am 8. Mai in Buch