Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

R2G wirkt: Höhere Mietkosten werden ab 2018 übernommen

Infostand DIE LINKE. Pankow vor dem Jobcenter: Am Dienstag, morgens um 8 Uhr, war der Ortsverband Wilhelmsruh des Bezirksverbandes DIE LINKE. Pankow wieder mit einem Infostand vor dem Jobcenter. Dieses Mal überraschten unsere Genoss*innen die Jobcenter-Besucher*innen mit einem kleinem Nikolausgeschenk und einem neuen Infoblatt: Worum geht es? In Berlin gibt es ca. 292.000 Bedarfsgemeinschaften, davon erhalten ca. 273.000 Leistungen für Unterkunft und Heizung. Was heißt das? Wer in einer... Weiterlesen


Sandra Brunner mit 99 Prozent als Vorsitzende der Pankower LINKEN wiedergewählt

Foto: Sandra Kaliga

Der Bezirksverband DIE LINKE. Pankow informiert: Nahezu einmütig wählten die Delegierten der Hauptversammlung der Pankower LINKEN die stellvertretende LINKE-Landesvorsitzende und Richter am Sozialgericht Sandra Brunner zu ihrer Bezirksvorsitzenden. Bei 87 abgegeben Stimmen gab es 86 Ja-Stimmen und lediglich eine Nein-Stimme. Dass sie sich die Zustimmungsquote von 99 Prozent wirklich verdient hat, zeigten die vielen Dankesreden und Geschenke für Sandra. Geschenke und ein großes Dankeschön gab es... Weiterlesen


Im stillen Gedenken an die Opfer der Pogrome vom 9. November 1938

Jüdischer Friedhof Weißensee (Foto: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?8,2400335)

Am 9. November vor 79 Jahren wurden jüdische Bürgerinnen und Bürger in Deutschland misshandelt und getötet. Geschäfte jüdischer Inhaber wurden geplündert, Synagogen zerstört und in den folgenden Tagen tausende jüdische Deutsche in Konzentrationslager verschleppt. In Erinnerung an die Pogrome vom 9. November 1938 finden in Pankow am Donnerstag, dem 9. November 2017 zwei Gedenkveranstaltungen statt. Im stillen Gedenken an die Opfer legen der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung... Weiterlesen


Ein dickes Dankeschön

Nach einem erfolgreichen Wahlkampf und einem sehr guten Wahlergebnis war es letzten Sonntag an der Zeit, auch allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern "Danke" zu sagen. In lockerer Atmosphäre hatten DIE LINKE. Pankow und Stefan Liebich alle Unterstützerinnen und Unterstützer ins Kulturzentrum Brotfabrik in Weißensee eingeladen, um sich bei ihnen für ihr tolles Engagement zu bedanken. Die "Dankeschön-Party" begann mit Kaffee und Kuchen und Stefan nutzte die Gelegenheit, um sich mit persönlichen... Weiterlesen


Danke Pankow für Deine Stimme!

Wir machen was draus! Vier Direktmandate hat DIE LINKE in Berlin wiedergewonnen, das fünfte in Friedrichshain-Kreuzberg Prenzlauer Berg-Ost knapp verpasst, das Zweitstimmenergebnis gesteigert und wieder sechs Berliner Abgeordnete der Berliner LINKEN sind im Bundestag: Wir sagen einfach nur Danke für Ihr Vertrauen und Danke an die vielen ehrenamtlichen Wahlkämpfer*innen! Unsere Abgeordneten werden eine laute Stimme gegen Rassismus, für Bürgerrechte sein und die drängendsten Probleme für die... Weiterlesen


Nur noch 3 Tage: 2 Stimmen für DIE LINKE. und 1 Kreuz gegen Tegel

Im Endspurt zur Bundestagswahl: Am 21. September war DIE LINKE. Pankow entlang einer Meile vom U-Bahnhof Senefelder Platz bis U-Bahnhof Pankow mit Infoständen und Transparenten vor Ort. Zum Abschluss machten wir gemeinsam mit unserem Kandidaten Stefan Liebich auf einer Kundgebung klar: Nein zu Tegel! Weiterlesen


Miss CSD tritt in DIE LINKE. ein

Auf dem diesjährigen Sommerfest des Pankower LINKE-Abgeordneten Stefan Liebich im Kavalierhaus Pankow ist gestern Anna Bolika, die Miss CSD 2017 in DIE LINKE. eingetreten. Sie setzt sich insbesondere für russischsprachige LGBTI*-Flüchtlinge ein. Weiterlesen


Früh-Infostand vor dem Jobcenter

Regelmäßig veranstaltet DIE LINKE. Pankow vor dem Jobcenter einen Infostand, nicht nur aber auch wenn Wahlen anstehen. Dieses Mal standen unsere Genoss*innen von 8 bis 10 Uhr für Fragen und Hilfe zur Verfügung und verteilten Brezeln und Wahlinfos. Weiterlesen


Pankow Tag und Nacht

Drei Wochen vor der der Bundestagswahl waren wir jeden Tag auf den Straßen Pankows, Prenzlauer Bergs und Weißensees unterwegs und haben bei einem Becher Kaffee mit Bürger*innen gesprochen sowie Wahlinformationen verteilt. Weiterlesen


Oase in der Stadt

Anfang September feierte die OASE Berlin ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem Hoffest im InterKULTURellen Haus in Prenzlauer Berg. Stefan, der regelmäßig in Einrichtungen der OASE zu Gast ist, schaute zum Gratulieren vorbei. Weiterlesen