Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pankow sagt Nein zu Gewalt gegen Frauen!

Der 25. November ist der internationale Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen. Dazu erklären die Linksfraktion und die Fraktion der SPD in der BVV Pankow: Das Recht auf ein gewaltfreies Leben ist ein Menschenrecht! Sexismus und patriarchale Denk- und Verhaltensweisen sind Ursachen für die Verletzung dieses Menschenrechts. Mit der globalen Krise durch die Pandemie hat die Gewalt gegen Frauen und Mädchen dramatisch zugenommen, auch in unserer Stadt. Wir sagen NEIN zu jeglicher Form struktureller Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen! Gemeinsam setzen wir uns gegen Sexismus und Frauenverachtung ein. Auch in unserem Bezirk braucht es gerade jetzt mehr Schutzplätze und Beratungsangebote für von Gewalt betroffene... Weiterlesen


"Pankow, sozial und ökologisch": Linksfraktion und SPD-Fraktion schließen Kooperationsvereinbarung

Die Linksfraktion und die Fraktion der SPD in der BVV Pankow haben am 11. November 2021 eine Kooperationsvereinbarung über die Ziele und Projekte der Zusammenarbeit in der BVV Pankow für die Dauer der IX. Wahlperiode beschlossen: 1. Im Dienste der Pankowerinnen und Pankower Die Partner*innen vereinbaren, bei der Aufstellung des Pankower Haushalts die Bereiche der sogenannten freiwilligen sozialen Leistungen von Einschnitten weitgehend abzuschotten. Bei der Personalentwicklung setzen wir Prioritäten in den Bereichen, bei denen für die Bürger*innen spürbare Verbesserungen ermöglicht werden können. Neben den Bürgerämtern wollen wir die Straßenverkehrsbehörde sowie das Hochbau- und Schulamt arbeitsfähig ausstatten. Für die parteienübergreifende politische Schwerpunktsetzung des Ausbaus der... Weiterlesen


Sören Benn zum Bezirksbürgermeister und Dominique Krössin zur Bezirksstadträtin gewählt

Die BVV Pankow hat unserem Spitzenkandidaten Sören Benn erneut ihr Vertrauen ausgesprochen und in einer geheimen Wahl mit 29 Ja-Stimmen zum Bezirksbürgermeister von Pankow gewählt. Wir sehen darin eine klare Bestätigung seiner erfolgreichen Arbeit in den letzten fünf Jahren und gratulieren herzlich! Wir gehen davon aus, dass die Wahl von Sören Benn zum Bezirksbürgermeister von Pankow mit Unterstützung von Einzelverordneten aus dem demokratischen Lager erfolgt ist, die nicht auf das Parteibuch, sondern auf seine persönliche Bilanz und Amtsführung geschaut haben. Sören Benn wird weit über DIE LINKE hinaus für seine Arbeit geschätzt. Es spricht nichts dafür, warum eine Partei, die Faschisten in ihren Reihen hat, einen demokratischen Linksaußen politisch stützen sollte. Jede und jeder weiß,... Weiterlesen


LINKE schlägt Sören Benn als Bürgermeister vor

Angesichts des Scheiterns der grün-rot-roten Sondierungsgespräche in Pankow erklären Sandra Brunner, Bezirksvorsitzende DIE LINKE. Pankow, und Matthias Zarbock, Vorsitzender der Linksfraktion in der BVV Pankow: In den Sondierungsverhandlungen hat sich herausgestellt, dass Bündnis 90/DIE GRÜNEN ihren Führungsanspruch inhaltlich nicht füllen konnten. Das grüne Personal konnte keine klaren politischen Prioritäten für den Bezirk Pankow formulieren. In der vergangenen Legislatur kam es immer wieder zu schwierigen Situationen in der rot-grün-roten Zählgemeinschaft. Belastungsprobe war insbesondere die Amtsführung durch den bündnisgrünen Stadtrat Kuhn. Als Beispiele seien hier der falsche Umgang mit problematischen Bauvorhaben - nur so konnte es überhaupt z.B. zur Causa "Colosseum" kommen -,... Weiterlesen


Beschluss des Bezirksvorstandes zum Bauvorhaben Am Sandhaus in Buch

Ausgehend von der Auswahl des Gewinnerentwurfs für das Gebiet Am Sandhaus in Buch fasst der Bezirksvorstand DIE LINKE. Pankow in seiner Sitzung am 13. September 2021 folgenden einstimmigen Beschluss: Wir erneuern unsere Forderung, die auch Beschlusslage der Bezirksverordnetenversammlung Pankow ist, dass das Jugendprojekt „Moorwiese“, der Naherholungsraum (NER) und die Wald Kita am aktuellen Standort verbleiben müssen. Darüber hinaus fordert der Bezirksvorstand DIE LINKE. Pankow, dass das Gelände der o. g. Projekte nicht durch eine Durchwegung getrennt wird. Die Projekte sind stark miteinander verwurzelt und arbeiten kooperativ zusammen, eine Durchwegung würde diese Zusammenarbeit gefährden.   Darüber hinaus fordern wir, dass die Entwicklung dieses Gebietes behutsam erfolgen und die... Weiterlesen


Kiezspaziergang durch Weißensee

Heute waren Pankows Bürgermeister Sören Benn, der Pankower Bundestagskandidat Udo Wolf und der Direktkandidat für Weißensee Paul Schlüter bei einem Kiezspaziergang durch Weißensee entlang der Berliner Allee unterwegs. Dabei sprachen sie mit Anwohner*innen und mit der Initiative „Eine Allee für alle“. Anschließend gings weiter ins Kulturhaus Peter Edel und zum Weißen See sowie ins Strandbad Weißensee. Der nächste Kiezspaziergang durch Weißensee findet am 10. September statt. Mehr Infos Weiterlesen


Wir sind #unteilbar #solidarisch

Am Samstag waren wir und zehntausende Menschen mit dem unteilbar-Bündnis unter dem Motto »#unteilbar – Für eine solidarische und gerechte Gesellschaft« auf der Straße. Die Folgen des Klimawandels werden immer dramatischer. Die Corona-Pandemie hat schonungslos offengelegt, was gesellschaftlich falsch läuft und die Missstände dramatisch verschärft - weltweit, in Deutschland und auch in Berlin. Berlin ist ein Ort der Freiheit, Vielfalt und Gleichberechtigung. Wir wollen, dass unteilbar alle Menschen daran teilhaben können. Egal, wo sie herkommen, unabhängig vom Geldbeutel, welches Geschlecht, welchen Glauben, welche sexuelle Orientierung sie haben. Das meinen wir mit der sozialen, solidarischen und lebendigen Stadt für alle. So kann Berlin ein Zuhause sein, für jede, die es zu uns zieht.... Weiterlesen


Zukunftswerkstatt Heinersdorf

Am 25. August war Udo Wolf bei der Zukunftswerkstatt Heinersdorf zum Open-Air-Check der Direktkandidat*innen für den Pankower Bundestagswahlkreis. Bei der Abschlussabstimmung am Ende wünschten sich zwei Drittel der Anwesenden eine Mehrheit für SPD, Grüne und LINKE im Bundestag. Für Udo Wolf auch ein Ansporn und Unterstützung, sich für eine wirklich neue, eine linke Regierung und den sozial-ökologischen Umbau von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einzusetzen. Weiterlesen


Klettern am Weißen See

Diesen Samstag ging es hoch hinaus für die kleinen und großen Bergsteiger*innen und Gipfelstürmer*innen: Am Weißensee gab es ein kleines Blumenfest der Pankower LINKEN und als Attraktion einen Kletterturm. Gesichert und angespornt vom Bundestagskandidaten Udo Wolf, der in seiner Freizeit selbst gern in den Bergen klettert. Weiterlesen


Sören Benn im Bürgergespräch in der Brotfabrik

Am Samstag war Pankows Bürgermeister Sören Benn zu Gast beim Bürger*innengespräch mit Claudia Jakobshagen von radio eins in der Brotfabrik. An der "Weißenseer Spitze" sprach er mit der Moderatorin und den interessierten Bürger*innen über "Visionen für eine Stadt nach Corona". Weiterlesen