Zum Hauptinhalt springen

LINKE. Pankow fordert Umsetzung des Volksentscheid - Graffiti Style Battle im Mauerpark

Die Basisorganisation Merkste Selba?! der LINKEN. Pankow und das Pankower Kiezteam von "Deutsche Wohnen enteignen" haben mit einem Graffiti Style Battle die Umsetzung des Volksentscheids gefordert.

Gekrönt wurde dabei der stylistischste Schriftzug des Vergesellschaftungsartikel auf der großen Graffitiwand im Mauerpark, zusammen mit Passant*innen. Klar ist: nachdem 59,1 Prozent der Berliner*innen für die Umsetzung des Volksentscheids stimmten, geht es nun an die Umsetzung, und zwar demokratisch und ehrlich bemüht!

Das betonte auch Niklas Schenker, wohnungspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus bei der Eröffnung des Battles. Wir bedanken uns bei DWE und freuen uns auf weitere Kooperationen.