DIE LINKE. Pankow
Newsletter | Ausgabe September 2018

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Wir bleiben Alle! Demo gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung am 28. September
  2. Basiskonferenz am 28. September
  3. Workshop und Cryptoparty im Bürgerbüro am 10. Oktober
  4. WORTWECHSEL im Bürgerbüro am 12. Oktober
  5. Unteilbar - Solidarität statt Ausgrenzung! Bundesweite Demo am 13. Oktober
  6. Basistag am 15. Oktober
  7. Termine

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Genossinnen und Genossen,

 

es ist ganz schön viel passiert im September und auch in den kommenden Wochen ist wieder viel los:

Am 8. September fand zum zweiten Mal, und wieder sehr erfolgreich, die Tanzdemo "Wem gehört die Stadt?" statt, die von der Berliner und Pankower LINKEN tatkräftig unterstützt wurde und im Prenzlauer Berg ihren Anfang nahm. Mehr als 5.000 Teilnehmer*innen tanzten und protestierten für Freiräume in der Stadt für alle. Hier gibt es eine Fotogalerie.

Unsere Mitgliederparty am 14. September war auch ein großer Spaß und Erfolg. Rund 90 Mitglieder von jung bis alt kamen zusammen um sich besser kennen zu lernen und gemeinsam zu feiern. Beschwingt von der tollen Stimmung wollen wir das im kommenden Jahr wiederholen! Hier gibt es ein paar Fotos auf Facebook.

Viel Spaß beim Lesen wünscht die Newsletter-Redaktion!

 
 

Wir bleiben Alle! Demo gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung am 28. September

 

Aufruf zur Demonstration gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung!

Der Prenzlauer Berg steht wie kaum ein anderer Sozialraum in Europa exemplarisch für einen Prozess, der mittlerweile unter dem Namen „Gentrifizierung“ allgemein bekannt ist. Konkret heißt das für uns, die wir hier zuhause sind, dass wir unsere liebgewonnenen Nachbar*innen, Freund*innen, Kneipen und Läden verlieren, Mietkostensteigerungen unsere Existenz bedrohen und neue Eigentümer*innen uns das Dach über dem Kopf wegnehmen.

Das können wir nicht länger hinnehmen und gehen deshalb am Freitag, 28.09.2018 auf die Straße! Laut, bunt, fantasievoll und zahlreich wollen wir ein Zeichen setzen für eine soziale und ökologische Wohnungspolitik, für echten Milieuschutz und gegen den Ausverkauf der Stadt.

Wohnraum ist ein Menschenrecht. Privateigentum an Boden ist genauso absurd wie die Privatisierung von Luft, Licht und Wasser. Dem kapitalistischen Profitmaximierungsinteresse begegnen wir mit Solidarität und der Überzeugung, dass eine bessere Welt möglich ist, wenn wir sie alle aktiv mitgestalten.

Mobilisiert in Euren Häusern, organisiert solidarische Nachbarschaften, meldet Leerstand und Zweckentfremdung, bildet Genossenschaften und Banden! Wir sind viele, wir sind laut und bunt, wir haben die Schnauze voll! Keine Rendite mit der Miete! Die Häuser denen, die drin wohnen! Wir lassen uns nicht vertreiben. WIR BLEIBEN ALLE !

Kommt zur Demo am 28.09.2018 um 16:00 Uhr auf den Senefelder Platz!

http://wirbleibenalle.org

 
 

Basiskonferenz am 28. September

 

am 28. September 2018 findet die nächste Basiskonferenz der Berliner LINKEN statt. Die Basiskonferenzen bieten allen Mitgliedern und Sympathisant*innen die Möglichkeit, direkt mit Senator*innen, Staatssekretär*innen, Fachpolitiker*innen aus Fraktion und Partei und mit stadtgesellschaftlichen Vereinen, Verbänden und Initiativen über die von SPD, LINKEN und GRÜNEN getragenen Landesregierung zu diskutieren.

Die Basiskonferenz findet am 28. September 2018, von 17 bis 21 Uhr im Gebäude Franz-Mehring-Platz 1 in 10243 Berlin statt.

Für die organisatorische Planung freuen wir uns, wenn ihr euch online zur Teilnahme anmeldet: https://dielinke.berlin/mitmachen/ameldung-basiskonferenz/. (Selbstverständlich könnt ihr aber auch ohne Anmeldung spontan teilnehmen.)

Inhalt und Ablauf der Basiskonferenz findet ihr im Internet (https://dielinke.berlin/nc/start/termine/detail/news/basiskonferenz0/) und hier (PDF-Datei). Gern könnt ihr Genoss*innen und Freund*innen mitbringen.

 
 

Workshop und Cryptoparty im Bürgerbüro am 10. Oktober

 

Das Ziel im virtuellen, wie im echten Leben, bleibt sich selbstbewusst zu bewegen. Das eigene Leben selbstbestimmt gestalten. Die moderne Technik in den Dienst nehmen. Die Mög­lichkeiten des Internets nutzen, ohne schicksals­ergeben die eigene Privatsphäre zu verschenken.

Die »kostenlosen« Dienstleistungen der großen Plattformen machen uns selbst von der Konsumentin zum Produkt, bis hin zum perfekt analysierten Markt, der jederzeit punktgenaue, individuelle Werbung ermöglicht. So heißt das erklärte Ziele von Google, Facebook & Co. Das ist für mitdenkende Menschen eine Gräuel.

Digitale Selbstverteidigung bedeutet zunächst eine ungefähre Idee davon zu entwickeln, was das eigene Gerät tut, wenn eine Homepage aufgerufen wird. Mit wenigen Klicks im eigenen Browser ist Datensparsamkeit einstellbar. In Kombination mit guten Passwörtern ist dann schon viel gewonnen.

Digitale Selbstverteidigung

Ein Workshop zum ­Selber- und Mitmachen

mit CryptoParty Berlin

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18 Uhr im Bürgerbüro, Erich-Weinert-Straße 6, 10439 Berlin

 
 

WORTWECHSEL im Bürgerbüro am 12. Oktober

 

Im Rahmen der Reihe "Wortwechsel im Bürgerbüro" findet im Oktober eine weitere Veranstaltung statt:

Zum Thema "Bürger*innenbeteiligung" hat sich der Vorsitzende der Berliner Linksfraktion und Pankower Abgeordnete Udo Wolf den Bezirksbürgermeister von Pankow Sören Benn eingeladen.

Beide engagieren sich u.a. für eine bessere Bürger*innenbeteiligung bei der geplanten Bebauung des Blankenburger Südens, Sören Benn baut derzeit ein Büro für Bürger*innenbeteiligung im Bezirksamt auf und will die Möglichkeiten der Beteiligung fördern und erweitern.

Kommt vorbei und diskutiert mit am Freitag, 12. Oktober 2018 um 19 Uhr im Bürgerbüro, Erich-Weinert-Straße 6, 10439 Berlin.

 
 

Unteilbar - Solidarität statt Ausgrenzung! Bundesweite Demo am 13. Oktober

 

Der Parteivorstand und DIE LINKE. in Berlin und Pankow rufen zur Unterstützung und Teilnahme an der Großdemonstration #unteilbar am 13. Oktober in Berlin auf.

Bündnisaufruf

Der Bündnisaufruf ist inzwischen von hunderten Organisationen und Gruppen unterzeichnet worden, in 15 Sprachen übersetzt und kann hier nachgelesen und unterzeichnet werden: https://www.unteilbar.org/aufruf/

Mobilisierung

Informiert Euch und andere über die Aktivitäten des Bündnisses #unteilbar und mobilisiert nach Berlin.

Material / Online-shop

Im Karl-Liebknecht-Haus (Kleine Alexanderstr. 28. 10178 Berlin), könnt ihr Flyer, Plakate und Aufkleber abholen, wenn ihr Werbung für die Demo machen wollt. Alternativ könnt ihr Plakate, Flyer und Aufkleber im Online-Shop von Digitalcourage e.V. bestellen.

LINKER Auftritt

Auf der Demonstration selber wird es einen eigenen LINKE-Block mit Lautsprecherwagen geben. Nähere Informationen folgen noch.

 
 

Basistag am 15. Oktober

 

Der nächste Basistag findet am Montag, 15. Oktober 2018 um 18 Uhr statt.

Dieses Mal zum Thema: "Wohn- und Stadtentwicklungspolitik in Berlin"

Gast: Michail Nelken, Sprecher für Bauen und Wohnen, Fraktion DIE LINKE. im Abgeordnetenhaus

Wie immer im Rosa-Luxemburg-Saal, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10117 Berlin.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch und Eure Fragen!

 
 

Termine

 

Öffentliche Sitzung
21. Januar 2019, 19:00 Uhr, Berlin, Regionalgeschäftsstelle Nord

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Bezirkswahlbüro
23. Januar 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

des Bezirksverbands DIE LINKE. Pankow zur Vorbereitung der Europawahlen mehr

 

Öffentliche Sitzung
11. Februar 2019, 19:00 Uhr, Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Basistag
25. Februar 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

nach dem Europa-Parteitag in Bonn mehr

 

Öffentliche Sitzung
25. Februar 2019, 19:30 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Bezirkswahlbüro
27. Februar 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Regionalgeschäftsstelle Nord

 

des Bezirksverbands DIE LINKE. Pankow zur Vorbereitung der Europawahlen mehr

 

Öffentliche Sitzung
11. März 2019, 19:00 Uhr, Berlin, Regionalgeschäftsstelle Nord

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Basistag
25. März 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

DIE LINKE. Pankow lädt ein zum Basistag. mehr

 

 
 

Impressum

Bezirksverband Pankow
Fennstraße 2
13347 Berlin
+49.30.44017780
+49.30.44017781
bezirk@die-linke-pankow.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier austragen: Newsletter abbestellen