DIE LINKE. Bezirksverband Pankow
Newsletter Juni 2021

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Auf ins Super-Sammel-Wochenende!
  2. Kinderfest am Kollwitzplatz "Fete bei Käthe" am 5. Juni
  3. Pankower Trilog von DIE LINKE., Bündnis 90/Die Grünen und SPD am 9. Juni
  4. Landesweites Neumitgliedertreffen am 10. Juni
  5. Deutsche Wohnen und Co. enteignen: Genossenschaften nicht betroffen! am 14. Juni
  6. Einsteiger*in-Kurs für Senior*innen: Umgang mit Smartphones am 29. Juli
  7. Wir holen die Stadt zurück: Unsere Bilanz
  8. Sei linksaktiv. Mach mit. Bring dich ein.
  9. Termine
  10. Telegram-Kanal der Pankower LINKEN

Liebe Genoss*innen und liebe Leser*innen,

 

am 24. Mai waren mir gemeinsam mit den Omas gegen Rechts und den Pankower Frauen gegen Rechts auf dem Pankower Anger. Rechtsoffene Schwurbler, Verschwörungstheoretiker*innen und Corona-Leugner*innen hatten eine Kundgebung angemeldet. Gemeinsam waren wir Pankower*innen deutlich mehr als das klägliche Häuflein der Leerdenker, die ihre Kundgebung mangels Teilnehmenden ziemlich schnell beendeten. 

Gut so. Pankow bleibt stabil gegen Rechts. Hier gibt es eine Fotogalerie.

Am 21. Juni ist unser nächster Basistag. Diesmal um 17:30 Uhr im Innenhof des Karl-Liebknecht-Hauses als Vernetzungstreffen mit den Ortsverbänden. Wir wollen mit Euch über unsere Mitgliederarbeit ins Gespräch kommen, ein erstes Fazit zur Arbeit der Ortsverbände ziehen und über die nächsten Schritte zu den Wahlen der neuen Ortsverbände und der Delegierten für die 8. Hauptversammlung im Januar 2022 sprechen.

Außerdem laden wir alle Ortsverbände und Kandidat*innen zum nächsten Bezirkswahlbüro am 24. Juni 2021 ab 17:30 Uhr als Online-Treffen ein. Die Einwahldaten werden rechtzeitig versandt. 

Wir wünschen einen sonnigen Juni und viel Spaß bei der Lektüre.

 
 

Auf ins Super-Sammel-Wochenende!

 

Noch 3 Wochen bis zum Ende der Sammelphase für das Volksbegehren "Deutsche Wohnen & Co Enteignen" und wir sind auf gutem Weg, unsere Zielzahl  zu erreichen. Um jedoch sicher die benötigten Unterschriften zusammen zu bekommen, dürfen wir jetzt nicht nachlassen und müssen uns nochmal ordentlich ins Zeug legen und sammeln, sammeln, sammeln!

Deswegen ruft die Berliner LINKE das Super-Sammel-Wochenende am 5./6. Juni und vom 11. - 13. Juni aus. In Pankow und den anderen Bezirken werden unsere Mitglieder unterwegs sein, in Parks, vor Kaufhallen, an Infoständen - jede Unterschrift zählt und sie freuen sich über eure Unterstützung!

Hier findet ihr die Unterschriftenliste zum selbst ausdrucken. Bitte achtet beim Ausdrucken der Unterschriftenliste unbedingt darauf, dass diese in schwarz-weiß auf DIN A4 Querformat ausgedruckt wird. Form, Größe und Farbe dürfen nicht verändert werden und die Unterschriftenliste darf auch nicht gelocht werden! Wenn ihr Unterschriften sammelt, achtet auch darauf, dass der Beschlusstext für unterschreibende Personen immer einsehbar sein muss. Am besten ihr druckt ihn mit aus und legt ihn aus.

Bitte achtet darauf, dass alle ausgefüllten Unterschriftenlisten bis zum 15. Juni in der Geschäftsstelle (jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr) oder bis zum 17. Juni mit dem Verweis auf den Sammelort Pankow in der Landesgeschäftsstelle ankommen.

Ausgerüstet mit Maske, Stift und Klemmbrett bietet sich damit auch eine gute Gelegenheit, bei sonnigem Sommerwetter mal wieder mit den Genoss*innen aus dem Kiez in Kontakt zu kommen - natürlich mit Abstand. Seid ihr dabei?

Unsere nächsten Termine:

  • 5. Juni, 14 bis 16 Uhr, Schönhauser Allee/Stargarder Str.
  • 5. Juni, 14 bis 17 Uhr, Kollwitzplatz
  • 8. Juni, 10 Uhr, U-Bahnhof Vinetastr.
  • 10. Juni, 16 Uhr, S-Bahnhof Prenzlauer Allee
  • 12. Juni, 9 - 10:30 Uhr, Wilhelmsruh, Hauptstr. 29A, 32
  • 12. Juni, 10:30 - 12 Uhr, Niederschönhausen, Hermann-Hesse-Straße 14
  • 12. Juni, 10:30 - 12:30 Uhr, Markt auf dem Arnswalder Platz, Ecke Pasteurstraße
  • 12. Juni, 13 Uhr, Kollwitzplatz
  • 12. Juni, 14 Uhr, Schönhauser Allee, Colosseum
 
 

Kinderfest am Kollwitzplatz "Fete bei Käthe" am 5. Juni

 

Wir laden alle Pankower Kinder am 5. Juni von 14 bis 17 Uhr ein, bei Käthe am Kollwitzplatz vorbeizuschauen und ein paar schöne Nachmittagsstunden zu verbringen.

Mit ausreichend Abstand, Hygienekonzept und an der frischen Luft wollen wir den Kindern, die seit Monaten kaum raus kommen und sich viel zu wenig austoben können, etwas schönes anbieten und sie in diesem Jahr zum gemeinsamen Selbermachen einladen.

Statt unserer traditionellen "Fete bei Käthe" gibt es diesmal Bastel-Spiel-Wege, auf denen 10 Marktstände als Stationen

  • zum Basteln z. B. von Figuren oder Masken,
  • Perlenketten fädeln,
  • Stoffe und Steine bemalen,
  • Faltarbeiten mit Papier, 
  • zur Handarbeit und zum Spiel anregen,

all dies auf dem Weg zum Höhepunkt, der Mobilen Kletterwand "Hoch hinaus".

An unserem Infostand gibt es Infomaterial und Luftballons und sammeln wir Unterschriften für das Volksbegehren Deutsche Wohnen enteignen. 

 
 

Pankower Trilog von DIE LINKE., Bündnis 90/Die Grünen und SPD am 9. Juni

 

Pankower R2G-Trilog mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) über Verschwörungen und rechtsoffene Corona-Proteste in Berlin

Mit den ersten „Hygiene-Demos" in Berlin im März 2020 wird intensiv über die Zusammensetzung und Einschätzung zahlreicher Versammlungen dieser Art diskutiert. Wer sind die Menschen, die sich da vordergründig gegen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie richten? Aus welchen Milieus stammen sie und was sind ihre Motive? Seither sind auch Verschwörungsideologien – von „Qanon" bis zu den „Reichsbürgern" – in aller Munde.

Einstellungsstudien zeigen seit Langem, dass dieses Phänomen nicht neu und gerade auch in der sogenannten Mitte der Gesellschaft weit verbreitet ist.

Judith Heinmüller von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) gibt einen Überblick über die Entwicklung der rechtsoffenen Corona-Proteste in Berlin und stellt Thesen zur Einordnung und zum Umgang mit Verschwörungserzählungen vor.

Am Mittwoch, 9. Juni, ab 18:00 Uhr, via Zoom. Einwahldaten nach Anmeldung bei paul.schlueter@dielinke.berlin

 
 

Landesweites Neumitgliedertreffen am 10. Juni

 

Du bist neu in der Partei und weißt noch nicht wohin mit dir?

Du möchtest politisch aktiv werden, weißt aber nicht, wo anfangen? Du überlegst, der LINKEN beizutreten, aber ganz überzeugt bist du noch nicht? Dann komm zu unserem landesweiten Neumitglieder- und Interessiertentreffen!

Wofür steht DIE LINKE. Berlin und wo kann ich mich einbringen? Wie funktionieren die Strukturen der Partei? Wo sind wir aktiv und machen Druck? Und was machen unsere Abgeordneten eigentlich den ganzen Tag? Diese und viele weitere Fragen werden wir dir beantworten. Schau vorbei, lerne andere Neumitglieder kennen, erzähl uns, was du von DIE LINKE erwartest und mit welchen Ideen du dich einbringen möchtest!

Hier gibt es weiteren Infos. Bitte meldet euch zur Veranstaltung an, den Link bekommt ihr dann per Mail.

Donnerstag, 10. Juni um 17:30, Online

 
 

Deutsche Wohnen und Co. enteignen: Genossenschaften nicht betroffen! am 14. Juni

 

Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ strebt die Vergesellschaftung großer profitorientierter Wohnungskonzerne an. Leider wird immer wieder behauptet – unter anderem durch Mitglieder der CDU – dass durch das Volksbegehren auch große Genossenschaften enteignet werden sollen. Das ist falsch. Die Initiative und die Linksfraktion nehmen Genossenschaften von der Vergesellschaftung aus. Genossenschaften arbeiten gemeinwirtschaftlich und werden von profitorientierten Wohnungskonzernen abgegrenzt, da der Zweck der Vergesellschaftung bei ihnen bereits erfüllt ist. 

Die Abgeordneten der Berliner Linksfraktion Regina Kittler und Michail Nelken wollen gemeinsam mit Vertreter*innen von Genossenschaften und DW enteignen falsche Behauptungen richtig stellen und über die rechtlichen Hintergründe diskutieren.

Montag, 14. Juni 2021, 17.30 – 19 Uhr

Livestream über:

Youtube: www.youtube.com/LinksfraktionBerlin

Hier gibts den Fakten-Check und ausführliche Informationen.

 
 

Einsteiger*in-Kurs für Senior*innen: Umgang mit Smartphones am 29. Juli

 

Liebe Genoss*innen,

in den letzten Wochen erreichten uns immer wieder Anfragen von älteren Genoss*innen nach Unterstützung im Umgang mit Smartphone & Co. Unsere Genossin Annika Schmitt, Mitglied der LAG Netzpolitik hat sich bereit erklärt, einen "Einsteiger*innen-Kurs" durchzuführen.

Er findet am Donnerstag, den 29. Juli 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr im Bürgerbüro Bluhm-Seidel-Wolf  in der Erich-Weinert-Str. 6 in 10439 Berlin statt. Für die Teilnehmer*innen entstehen für diesen Kurs keine Kosten. Die Teilnehmer*innen müssen über ein eigenes Smartphone verfügen.

Wir bitten euch, diesen Termin an eure Genossinnen und Genossen weiterzuleiten.

Rückmeldungen sind, unter Angabe einer Mailadresse oder Telefonnummer der Teilnehmer*innen an die Genossin Tina Pfaff zusenden:

t.pfaff@linksfraktion-pankow.de

 
 

Wir holen die Stadt zurück: Unsere Bilanz

 

Die Stadt gehört allen Berlinerinnen und Berlinern.

Die Berliner Linksfraktion in Regierungsverantwortung hat sich viel vorgenommen, um diesen Satz mit Leben zu füllen: den explodierenden Mieten und der Verdrängung entgegenzutreten, Armut zu bekämpfen, Berlin wieder zum Funktionieren zu bringen, Schulen und Kitas zu sanieren und neue zu bauen und eine ökologische Energie- und Verkehrswende einzuleiten. 

Hier steht, was wir in dieser Wahlperiode mit der rot-rot-grünen Regierung umsetzen und in die Wege leiten konnten.

 
 

Sei linksaktiv. Mach mit. Bring dich ein.

 

Mach mit – Bei linksaktiv, unserem Aktivennetzwerk für Proteste auf der Straße, im Netz und beim Wahlkampf

Für Klimaschutz, faire Mieten oder gegen Nazis und Rassismus, oft entscheidet der Druck von der Straße – und in Zeiten von Corona auch die Mobilisierung im Netz . Als LINKE sind wir Teil von vielen außerparlamentarischen Bewegungen. Wir unterstützen Bündnisse, mobilisieren zu Aktionen und machen bei Demos mit. Über Linksaktiv informieren wir Dich über wichtige Termine und Ereignisse: www.linksaktiv.de

Unsere aktuellen Bildungsangebote für Kandidierende und Wahlkämpfende sind unter https://dielinke.berlin/Partei/bildung/ zu finden.

 
 

Termine

 

mobiler Infostand
22. September 2021, 18:30 - 19:30 Uhr

 

am Forum Neumannstraße - mit Direktkandidatin Katrin Seidel mehr

 

mobiler Infostand
23. September 2021, 18:00 - 19:30 Uhr

 

am U-Bahnhof Vinetastraße - mit Direktkandidatin Katrin Seidel mehr

 

Infostand Niemöller-Platz, Niederschönhausen
25. September 2021, 09:00 Uhr

 

Vor der Post am Pastor-Niemöller-Platz, Niederschönhausen mehr

 

Infostand
25. September 2021, 10:00 - 12:00 Uhr, Buch vor Kaufland

 

Kommen Sie vorbei und mit uns ins Gespräch. Wir wollen eine Stadt für alle und treten ein für ein solidarisches und vielfältiges Pankow. Am 25. September von 10 bis 12 Uhr, in Buch vor Kaufland. mehr

 

Infostand Hauptstraße, Wilhelmsruh
25. September 2021, 10:00 Uhr

 

Vor der alten Post in der Hauptstraße, Wilhelmsruh mehr

 

Basistag
29. September 2021, 17:30 Uhr, Berlin, Frei-Zeit-Haus

 

des Bezirksverbands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Sitzung
29. September 2021, 19:30 Uhr, Berlin, Frei-Zeit-Haus

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Sitzung des OV Pankow Süd
5. Oktober 2021, 18:00 Uhr

 

 Zu diesem Termin treffen wir uns im Bürgerbüro, Erich-Weinert-Str. 6, um 18.00 Uhr. mehr

 

Sitzung
11. Oktober 2021, 19:00 Uhr

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Sitzung
25. Oktober 2021, 19:00 Uhr

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

5. Tagung der 7. Hauptversammlung
30. Oktober 2021, 10:00 - 14:00 Uhr, Berlin, Theater im Delphi

 

Der Bezirksvorstand DIE LINKE. Pankow hat am 2. Juni 2021 beschlossen: Zum Sonnabend, den 30. Oktober 2021 wird die 5. Tagung der 7. Hauptversammlung der Partei DIE LINKE.des Bezirksverbandes Pankow einberufen. Ziel und Aufgabenstellung der 5. Tagung der 7. Hauptversammlung: Auswertung der Ergebnisse der Wahlen zum Bundestag, Abgeordnetenhaus... mehr

 

Sitzung
8. November 2021, 19:00 Uhr

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Gedenken an das Novemberprogrom 1938
9. November 2021

 

Am 9. November 2021 jährt sich zum 83. Mal die Pogromnacht des Jahres 1938. Wir wollen der Opfer, der Beraubten und Entwürdigten, der Gequälten, Geschundenen und Ermordeten gedenken. mehr

 

Basistag
22. November 2021, 18:00 Uhr, Berlin, Karl-Liebknecht-Haus

 

des Bezirksverbands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Sitzung
22. November 2021, 19:30 Uhr

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

 
 

Telegram-Kanal der Pankower LINKEN

 

Du willst über aktuelle Themen, kommende Veranstaltungen und Termine oder Positionen der Pankower LINKEN informiert bleiben?

Dann kannst du unseren neuen Info-Kanal beim Messenger Telegram abonnieren und per kostenloser Nachricht auf dein Handy über Aktuelles informiert werden.

Hier kannst du unserem Telegram-Kanal beitreten.

Für noch mehr aktuelle Nachrichten und Infos könnt ihr uns auch hier folgen:

 
 

Impressum

Bezirksverband Pankow
Fennstraße 2
13347 Berlin
Telefon: +49.30.44017780
Fax: +49.30.44017781
info@die-linke-pankow.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier austragen: Newsletter abbestellen