1. Ausgabe Juni 2018

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Sitzung der AG Soziales am 15. Juni
  2. Benn trifft... Gregor Gysi am 25. Juni (neuer Termin!)
  3. Basiskonferenz am 29. Juni
  4. Markt der Möglichkeiten am 30. Juni
  5. Basistag am 2. Juli
  6. Termine
  7. Aus der Presse
  8. Mitmachen? Hier!
  9. Stellenausschreibung

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Genossinnen und Genossen,

 

am Wochenende fand der Bundesparteitag der LINKEN in Leipzig statt und wählte unter anderem einen neuen Parteivorstand. Hier gibt es die Ergebnisse und einige Reden zum nachlesen und hier die Rede von Gregor Gysi zum anschauen.

Einen Bericht zum Bundesparteitag und Kurzkommentar von Stefan Liebich auf Inforadio findet ihr hier.

Auf unserem heutigen Basistag wollen wir mit den Pankower Delegierten über die Stimmung und die Ergebnisse des Bundesparteitags sprechen:

Kommt vorbei, diesen Montag, 12. Juni um 18 Uhr im Rosa-Luxemburg-Saal, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10117 Berlin.

 

Am 2. Juni fand unser mittlerweile 27. Kinderfest "Fete bei Käthe" auf dem Kollwitzplatz statt und war für alle Beteiligten ein toller Tag.

Bei gutem Wetter, vielen Spiel- und Mitmach-Angeboten und einem abwechslungreichen Bühnenprogramm folgten viele Familien und Kinder unserer Einladung.

Wir freuen uns schon auf da nächste Jahr und danken allen Helfer*innen!

Hier findet ihr die Bildergalerie vom Kinderfest.

 
 

Sitzung der AG Soziales am 15. Juni

 

Am 15. Juni trifft sich wieder die bezirkliche AG Soziales und Gesundheit um 16:30 Uhr in den Räumen der Linksfraktion Pankow, Fröbelstr. 17, 10407 Berlin.

Tagesordnung:

1.       Info aus dem Ausschuss

2.       KA-0337/VIII – Krankenstand im Bezirksamt Pankow im Jahr 2017

3.       Kurze Bilanz der Arbeit der AG – in Vorbereitung der Fraktionsklausur am 23./24.06.2018

4.       Terminplanung / Arbeitsschwerpunkte 2. Halbjahr 2018

5.       Sonstiges

 
 

Benn trifft... Gregor Gysi am 25. Juni (neuer Termin!)

 

Pankows Bezirksbürgermeister Sören Benn steht einer Großstadt von fast 400.000 Einwohnern vor. Unser Bezirk vereint dicht besiedelte Innenstadtbereiche und dörfliche, von Naturschutzgebieten umgebene Wohnsiedlungen. Hier haben unterschiedliche Wohnformen und Lebensweisen, unterschiedliche soziale und kulturelle Milieus ihren Platz. In diesem heterogenen Bezirk gelang es der LINKEN vor knapp zwei Jahren, stärkste Partei zu werden, und unser Bürgermeister kann sich auf eine rot-grün-rote Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung stützen.

Was kommt bei den Leuten in Pankow von den Mühen und Erfolgen des Linksbündnisses in unserem Bezirk und im Land Berlin an? Und wie können wir auch über unseren lokalen und regionalen Rahmen hinaus in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen eine breite Unterstützung für linke politische Ideen und Projekte gewinnen?

Diesen und anderen Fragen widmet sich Bürgermeister Benn im Gespräch mit dem prominenten Pankower Gregor Gysi, dem langjährigen Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Bundestag. Wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch, bei dem Fragen, Anregungen und kritische Anmerkungen aus dem Publikum selbstverständlich willkommen sind.

Achtung! Verschoben auf Montag, 25. Juni 2018, 19:00 Uhr

Kulturkantine | Saarbrücker Straße 24 | Haus E | 10405 Berlin

 
 

Basiskonferenz am 29. Juni

 

Bei der letzten Basiskonferenz wurde über Themen gesprochen, die in die Ressortverantwortung LINKER Senator*innen fallen. Dieses Mal soll es um andere Politikfelder gehen, die in der Stadt eine große Bedeutung haben und in denen Volksbegehren stattfinden: Verkehr, Gesundheit, Inneres. Hinzu kommt ein Workshop, der sich mit organisationspolitischen Fragen befasst.

Ihr seid herzlich eingeladen zur Basiskonferenz am 29. Juni von 17 bis 20:30 Uhr im ND-Gebäude, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin.

Workshop 1 - Inneres: Videoüberwachung, Flüchtlinge u.a. mit Torsten Akmann, Staatssekretär Inneres

Workshop 2 - Verkehr: ÖPNV, Fahrradverkehrsinfrastruktur, Fußgänger u.a. mit Jens-Holger Kirchner, Staatssekretär Verkehr

Workshop 3 - Gesundheit: Personal im Krankenhaus u.a. mit Thomas Isenberg, Sprecher für Gesundheit der SPD-Fraktion

Workshop 4 - DIE LINKE stärken: Neumitglieder, Präsenz in Randgebieten u.a. mit Sebastian Koch, Landesgeschäftsführer DIE LINKE. Berlin

Um Anmeldung wird gebeten. Hier findet ihr weitere Infos.

 
 

Markt der Möglichkeiten am 30. Juni

 

Der Landesverband Berlin und die AG Mitgliederarbeit laden alle Berliner Mitglieder und Sympathisant*innen am 30. Juni 2018 zum Tag der offenen Tür ein. Dieser Tag ist eine gute Gelegenheit die inhaltliche und strukturelle Vielfältigkeit des Landesverbandes kennenzulernen und eine tolle Möglichkeit, mit Abgeordneten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Neben dem Café der Landesarbeitsgemeinschaften und den ask-me-anything-Runden mit Politikerinnen, wird der Tag von einem bunten Rahmenprogramm begleitet: Musik, Transpimalen, Führung durch das geschichtsträchtige Karl-Liebknecht-Haus, sowie Film mit Cocktails.

Mehr Informationen: https://markt.dielinke.berlin

 
 

Basistag am 2. Juli

 

Schon mal vormerken:

Der nächste Basistag findet am Montag, 2. Juli 2018 um 18 Uhr statt. Wie immer im Rosa-Luxemburg-Saal, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10117 Berlin.

Wir freuen uns auf Euch!

 
 

Termine

 

Basistag
25. März 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

DIE LINKE. Pankow lädt ein zum Basistag. mehr

 

Öffentliche Sitzung
25. März 2019, 19:30 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Sonntag ohne Späti?! Zwischen Kultur & Arbeitnehmer*innenschutz
26. März 2019, 19:30 Uhr, Berlin, Brotfabrik

 

Der Späti gehört zu Berlins Stadtbild und Lebensgefühl, aber der Streit um das bestehende, bundesweit liberalste Landenöffnungsgesetz spitzt sich weiter zu. Demzufolge dürften Spätis am Sonntag nicht öffnen und der Kiez läge zumindest einen Tag auf dem Trockenen. Der Späti Sonntag zu - das ist mir je noch nie aufgefallen? Klar, denn es wird nicht... mehr

 

Bezirkswahlbüro
27. März 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Karl-Liebknecht-Haus

 

des Bezirksverbands DIE LINKE. Pankow zur Vorbereitung der Europawahlen mehr

 

Öffentliche Sitzung
8. April 2019, 19:00 Uhr, Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

 

des Bezirksvorstands DIE LINKE. Pankow mehr

 

Neumitgliedertreffen
11. April 2019, 19:00 Uhr, Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

 

Komm einfach vorbei und lern' uns kennen mehr

 

Bezirkswahlbüro
24. April 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

des Bezirksverbands DIE LINKE. Pankow zur Vorbereitung der Europawahlen mehr

 

Basistag
29. April 2019, 18:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Saal

 

DIE LINKE. Pankow lädt ein zum Basistag. mehr

 

 
 

Aus der Presse

 

Aus Bezirk und BVV


  • BVV beschließt Resolution "Für ein vielfältiges, bürgerschaftliches und soziales Engagement in Pankow"
    auf gemeinsamen Antrag der SPD- und Linksfraktion. Hier nachzulesen.
  • In Pankow testen fünf Paketdienste den Einsatz von Lastenfahrrädern für Lieferungen
    Darüber berichtet der Tagesspiegel.
  • Pankow plant Multifunktionsbad und Grundschule auf dem ehem. Gelände des Sommerbads
    Mehr Informationen gibt es beim rbb24 und dem Bezirksamt.
  • Abriss in der Willner-Brauerei nach Verkauf an Investor geht los
    Warum der Klub der Republik erneut umziehen muss, steht in den Prenzlauer Berg Nachrichten.
  • DIE LINKE. in Pankow knapp vor den Grünen, AfD auf drittem Platz
    Der Tagesspiegel informiert in seinem Pankower Newsletter über den sogenannten "BVV-Trend" von wahlkreisprognose.de. Demnach sieht es Stand 24. Mai in Pankow wie folgt aus: Linke 25,5 %, Grüne 24 %, AfD 15 %, SPD 14 %, CDU 13 %, FDP 5 %. In Gesamt-Berlin liegen laut der Hochrechnung SPD, Linke und Grüne mit jeweils 19 %
    gleichauf, dahinter mit 18 % die CDU. Die AfD käme auf 13,5 %, die FDP auf 7 %.

Aus Senat und Abgeordnetenhaus


  • Piloprojekt des Senats: Beschwerdemanagement in Unterkünften für gefüchtete Menschen startet in Pankow
    Mehr Infos dazu gibt es in der Pressemitteilung.
  • Grünes Licht für bundesweit erstes Mobilitätsgesetz in Berlin
    Worum es geht, kann hier nachgelesen werden.
  • Förderprogramme für geflüchtete Menschen wirken
    Wie das ND berichtet, haben schon mehr als 10.000 Geflüchtete eine sozialversicherte Stelle gefunden.
  • "Man darf Menschen nicht in Arbeit zwingen"
    sagt Arbeitssenatorin Elke Breitenbach (LINKE) im Interview mit der Morgenpost über die Hartz IV-Debatte und das solidarische Grundeinkommen.

Aus dem Bund und aus Europa


  • Stefan Liebich, außenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag verlangt, als Reaktion auf Macrons Werben für gemeinsame Militäreinsätze mit Deutschland, wieder eine Besinnung auf zivile Konfliktbearbeitung. Darüber berichtet das neue deutschland.
  • Pascal Meiser, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion unterstützt die Forderungen der studentischen Hilfskräfte an den Unis nach guter Arbeit und Tariflohn. Hier ist sein Gespräch mit einem Initiator des Streiks Berliner Student*innen nachzulesen.
  • Gegen den Rechtsruck in der deutschen Debatte: Wenn Ausgrenzung und Ressentiment politisch akzeptabel werden, wird Widerstand zur Pflicht. Meint Harald Welzer in seinem Beitrag in der Zeit.
  • Martin Schirdewan, Mitglied der europäischen Linksfraktion GUE/NGL im Wirtschafts- und Währungsausschuss hat eine neue Homepage, auf der ihr noch mehr über ihn, seine Arbeit und seinen neuen Debattenbeitrag 'Linke Antworten auf ein Europa in der Krise' lesen könnt: https://www.martin-schirdewan.eu/.
    Hier gibt es seine Rede im Europäischen Parlament zur Schließung profitabler Werke für mehr Profit.
 
 

Mitmachen? Hier!

 

Mitmachen?

Trag dich in unseren Aktiv-Verteiler ein!

Du hast Lust auf politische Aktionen, willst uns im Wahlkampf oder bei unseren Stadtfesten unterstützen oder kannst dich anderweitig bei uns einbringen?

Wir sind auch weiterhin auf tatkräftige Hilfe und Unterstützung angewiesen, um Pankow gerechter, bunter und lebenswerter zu machen. Wenn Du uns unterstützen willst, dann trage Dich doch einfach in unseren Aktiv-Verteiler ein.

Über den Verteiler bekommst Du Infos zu den nächsten Infoständen, Veranstaltungen, Aktionen und wozu wir noch so Deine Hilfe gebrauchen könnten.

Wir hoffen auf Deine Unterstützung zählen zu können und freuen uns auf Dich!

Hier kannst du dich im Verteiler eintragen.

 
 

Stellenausschreibung

 

Interessenbekundungsverfahren

der Fraktion DIE LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin
für die Politikbereiche:
Bildung | Frauen/Gleichstellungspolitik | Kultur | Pflege/Gesundheit | Wissenschaft

Die Fraktion DIE LINKE Berlin beabsichtigt, freiwerdende Referent*innenstellen zu besetzen.

Es handelt sich um Politikbereiche/Arbeitsbereiche, die jeweils in etwa einer ½ Personalstelle entsprechen und auch jeweils zu vollen Personalstellen kombinierbar sind. Gesucht werden Interessentinnen und Interessenten, die sich für einzelne oder mehrere Politikbereiche/Arbeitsbereiche – auch in Teilzeit - bewerben wollen.

Interessenbekundungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Hier gibt es mehr Informationen zu den Aufgaben und Anforderungen.

Die Unterlagen für die Interessenbekundungen sind bitte elektronisch bis zum 19. Juni 2018 zu richten an: bewerbung@linksfraktion-berlin.de

 
 

Impressum

Bezirksverband Pankow
Fennstraße 2
13347 Berlin
+49.30.44017780
+49.30.44017781
bezirk@die-linke-pankow.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier austragen: Newsletter abbestellen