Zurück zur Startseite

Die Linke im Wahlkampf

Hier finden Sie berlinweit unsere

Veranstaltungen

und berlinweit alle Termine unserer

Kandidat_innen

Kontakt

Elke Breitenbach

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstraße 28 
in 10178 Berlin

fon: 24 00 93 01
elke.breitenbach@die-linke-berlin.de

 

Elke Breitenbach

Direkt in Pankow

Wahlkreis 03 01

und auf Platz 11 der Landesliste

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

als Ihre Wahlkreisabgeordnete engagiere ich mich für soziale Politik. Dazu gehören bezahlbarer Wohnraum ebenso wie gute Bildung, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Arbeit, von der man leben kann.

Unser Wahlkreis ist vielschichtig. Ich möchte ihn mit seinen Chancen, aber auch den Schwierigkeiten im Abgeordnetenhaus vertreten und dazu beitragen, dass wir die Probleme lösen. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Erststimme für mich und um Ihre Zweitstimme für Die Linke.

Hier können Sie mich treffen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

14. September 2011 Elke Breitenbach

Tierischer Wahlkampf

Wahlkampfimpressionen vom Tütenverteilen am frühen Morgen, vom Verteilen vor'm Jobcenter, vom Plakatieren - vom Wahlkampf-Alltag halt... mehr 

08. September 2011 Elke Breitenbach

Integration ist keine Einbahnstraße

Berlinerinnen und Berliner polnischer Herkunft sind hier eine große community. Ihre Erwartungen und Wünsche waren Gegenstand einer Allparteiendiskussion des Polnischen Sozialrats und von Funkhaus Europa... mehr 

07. September 2011 Elke Breitenbach

Forum bei der Volkssolidarität

.. das Motto der Volkssolidarität ließ sich als Leitmotiv der Podiumsdiskussion zu ihren Wahlprüfsteinen nicht ganz durchhalten. Die Vorsitzende der Berliner Volkssolidarität Heidi Knake-Werner stellte die Mindestanforderungen des in Berlin 22.000 ... mehr 

06. September 2011 Elke Breitenbach

Dampferfahrt

Erholung im Wahlkampfstress: eine Dampferfahrt mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern... mehr 

Zur Person

Ich wurde 1961 in Frankfurt/M. geboren und lebe seit 30 Jahren in Berlin,. Angefangen hat mein politisches Engagement in sozialen Bewegungen und seit langem bin ich im Kampf gegen Rechtsextremismus aktiv.

Nach dem Politik-Studium arbeitete ich an der TU Berlin. Danach war ich Gewerkschaftssekretärin. Später habe ich als Referentin in der PDS Bundestagsfraktion und als persönliche Referentin der ehemaligen Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner gearbeitet.

Seit 2003 bin ich Abgeordnete und arbeitsmarkt-und integrationspolitische Sprecherin meiner Fraktion. Darüber hinaus kümmere ich mich um die Haushaltpolitik, dabei u.a. um Soziales, Gesundheit und Wirtschaft.

Der Ausbau des öffentlichen Beschäftigungssektors (ÖBS) ist mir besonders wichtig, denn hier bekommen Erwerbslose existenzsichernde Löhne und eine neue Perspektive. Und: Er ist gut für Berlin, denn er stärkt den sozialen Zusammenhalt.