Zurück zur Startseite

Kontakt

Sie sind interessiert, uns kennenzulernen oder möchten uns unterstützen? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Sie erreichen uns unter
nord-ost@die-linke-pankow.de

fon: 030/ 21 46 46 57

Zum Bucher Boten

Bucher Bote...Hier

Der Ortsverband Nordost stellt sich vor

DIE LINKE.Nordost


Die Basisorganisationen der Partei DIE LINKE in Buch, Französisch Buchholz und Karow haben sich 2011 zum Ortsverband Nordost zusammengeschlossen. Wir wollen nicht nur den Dialog zwischen den einzelnen Basisorganisationen befördern und so unsere Kräfte bündeln, sondern auch noch aktiver im Pankower Nordosten wirken. Seid herzlich willkommen. Wir sehen uns bei einem der nächsten Treffen im Ortsverband.

Mit solidarischen Grüßen!

Sascha Schlenzig

Treffen und Termine im Ortsverband

[moskito], die Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus für Demokratie und Vielfalt veröffentlichte auf ihrer Website die "Bucher Erklärung", welche am 17. Mai 2014, dem Aktiostag im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes Pankow von 16 Organisationen & 45 Bucher Bürgerinnen und Bürgern unterzeichnet wurde.

Klicken sie einfach auf die Überschrift dieses Artikels und lesen Sie sie!

Veranstaltungen
19. März 2014

Internationaler Frauentag 8. März 2014

8Maerz2_009.jpg

Bei sehr schönem und sonnigem Wetter wurden in Buch 250, in Karow 150 und in Französisch Buchholz 175 Rosen verteilt. In Buch freuten sich gerade die Frauen, die auch heute im Einzelhandel arbeiten mussten. Um gerade diesen Damen unsere Blumen schenken zu können, gingen wir also auch direkt in die Läden und übergaben die Blumen mit den besten Grüßen der Partei DIE LINKE. In Karow wurden den Frauen, die an diesem Tag über die Piazza liefen, ebenfalls Rosen geschenkt, u.a. von ... mehr 

 
02. März 2013

Antifaschistischer Stadtteilspaziergang

342654.jpg

Im Ortsteil Buch, der seinen Ruf als rechte Hochburg eigentlich seit längerem verloren hatte, versuchen aktionsorientierte „Autonome Nationalisten“ zur Zeit wieder Fuß zu fassen. Im Verlaufe des letzten Jahres begann eine Welle von Provokationen, die ihren Ausdruck vor allem in massiven Propagandawellen fanden. Die dafür verantwortliche Gruppe firmierte bis vor kurzem unter dem Namen „A.G. Buch“. Provokation mit Ankündigung  Für den 2. März riefen AntifaschistInnen verschiedener ... mehr 

 
12. November 2012

Gemeinsame Erklärung von LINKE und SPD

image_sascha.jpg

20 Jahre nach Abschaffung des Asylrechtes und 74 Jahre nach der Reichspogromnacht - Gemeinsam gegen Rassismus und für eine Willkommenskultur für Flüchtlinge Der Vorsitzende der SPD in Pankow-Nordost Francis Schustakowski und der Vorsitzende der Partei Die LINKE.Pankow-Nordost, Sascha Schlenzig, erklären anlässlich des 9. November: Gemeinsam in den nächsten 12 Monaten gegen rechtsradikale Propaganda und für ein humanitäres Asylrecht! In letzter Zeit sind wieder vermehrt rechtsradikale ... mehr 

 
08. November 2012

SPD und CDU erhöhen den Preis fürs Sozialticket

5de3fe01ff_01.jpg

Im Juni wurde der Berliner Landeshaushalt verabschiedet, wenige Tage danach beschloss der Senat, den Preis für das Sozialticket um 2,50 Euro ab 2013 anzuheben. Das Berlin-Ticket S, auch als Sozialticket bekannt, wurde unter Rot-Rot im Jahr 2005 eingeführt. Damit konnten Arbeitslosengeld II- und Sozialhilfe-Berechtigte, sowie Rentner und Rentnerinnen, die Grundsicherung beziehen, Asylbewerber und Strafgefangene im offenen Vollzug eine vergünstigte Monatskarte nutzen. Der Preis von 33,50 Euro wurde ... mehr 

 
05. November 2012

Turmbahnhof

800px-Bahnhof_Berlin-Schoeneberg_1_.jpg

Bewegt sich etwas sich in Sachen Turmbahnhof Karower Kreuz? Die Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung vom 15. August 2012 auf eine kleine Anfrage der Fraktion der Grünen im Abgeordnetenhaus Berlin lässt zumindest hoffen. Die Machbarkeitsuntersuchung der Deutschen Bahn (DB) weist ein positives Kosten-Nutzen-Ergebnis aus und bestätigt die Kosteneinschätzung (Preisstand 2009) von 10,9 Mio. Euro als aktuell. Bei der weiteren Planvertiefung können jedoch Kostensteigerungen nicht ausgeschlossen ... mehr