Zurück zur Startseite
8. September 2017 Pankow

Kulturvoller Auftakt

Am Montag wurde bei ABB in Wilhelmsruh im Beisein von Stefan Liebich das Ausbildungsjahr feierlich eröffnet. Das Unternehmen am Traditionsstandort im Nordosten von Pankow zählt zu den besten Ausbildungsbetrieben in Berlin und leistet Großartiges in der Verbundausbildung. Insgesamt 538 Lehrlinge nehmen nach der Feierstunde ihren neuen Lebensabschnitt in Angriff.

Arbeitssenatorin Elke Breitenbach gab den Azubis in einer schönen und auch persönlichen Ansprache die besten Wünsche mit auf den Weg.

Extra aus Mannheim und Heidelberg war der ABB-Chor angereist, der einen wunderbaren Auftritt hatte.

Der Arbeitsdirektor von ABB, Markus Ochsner, hob in seiner Rede die Bedeutung der digitalen Transformation hervor, sprach von der „Digitalisierung als Kulturwandel der Arbeit“ und betonte, dass Roboter längst schon zum Alltag in der Ausbildung und später im Beruf gehören.

 

team.liebich